Marga Werner – Kontorhausviertel


Das Kontorhausviertel in der Hamburger Innenstadt entstand zwischen dem 1. und dem 2. Weltkrieg. Es wurde 2015 zusammen mit der Spericherstadt in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Zu dem Viertel gehören die hier gezeigten Gebäude Chilehaus und Sprinkenhof. Charakteristisch sind für dieses Ensemble die dunklen Klinkersteine mit keramischen Schmuckelementen und die zahllosen weißen Fenster.
Marga Werner